• Isimo – Jolie (24-9-2014)

  • Jolie in training juni 2014

Prolog

Jolies Pride ist ein neuer Kennel (offizielle Registrierung am 5. September 2014), der unserer Fieldtrialhündin Rovershome Jolie Brave gewidmet ist.
Mehr Information über den Kennel, in dem Jolie geboren wurde, finden sie unter www.rovershome.nl. Wir wohnen in den Niederlanden, in Soest (in der Landesmitte).

Jolie ist am 16. August 2011 geboren und soll bei der nächsten Läufigkeit in Dezemer 2014 von Willing’s Boarbusters Isimo aus Deutschland gedeckt werden. Bitte besuchen Sie auch seine Homepage: www.allmypassion.de

Wenn sie weitere Informationen haben möchten oder Interesse an einem Welpen dieser Verpaarung haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Information finden Sie unter KONTAKT.

Information über die Besitzerin von Jolie

Ich heiße Judith de Pagter und bin seit Oktober 2011 die stolze Besitzerin von Rovershome Jolie Brave, gezogen von Eline Kommers aus Rovershome Black Grouse (Blacky) und Abbotsross Mayo (Moose) in Besitz von Koos Kommers. Ich habe zwei Jahre auf diesen Welpen gewartet. Es war mein Wunsch mit einem echten Fieldtrial Labrador arbeiten zu können. Und Jolie ist eine großartige Hündin! Mehr Informationen über Jolie, wie ihren Charakter, etc. finden sie unter HUNDE.

Anfang 2000 haben wir unseren ersten Labador Bella van de Karthuizer Valley gekauft, weil mein Partner Henk und ich eine Vorliebe für diese Rasse haben. Wir haben Kontakt mit dem holländischen Labradorverein aufgenommen und haben einige Monate auf der Warteliste gestanden. Bella war eine besondere Hündin. Sie war sehr sozial, ein bischen eigensinnig und sehr wissbegierig. Nachdem wir alle Kurs in der Hundenschule mit gutem Ergebnis absolviert haben, wollte ich weiter mit Bella arbeiten. Wir haben in Rücksprache mit dem Labradorverein jagdliches Training gewählt. So wurde ich mit dem Retrievervirus infiziert! Es ist meine Passion geworden mit meinem Labrador zu trainieren.

Leider waren die Gesundheitergebnisse von Bella nicht gut genug, um mit ihr einen Wurf zu machen. Aus diesem Grund mußten wir auch das Training im Alter von 3,5 Jahren beenden. Bella hat ein sehr gutes Leben gehabt bei uns und wir haben sie sehr geliebt. Mit 14 Jahren und 7 Monaten haben wir Bella am 29. Juli 2014 einschläfern lassen müssen. Bitte lesen Sie weiter unter IN MEMORIAM.

Im Frühjahr 2002 kauften wir Fleurtje. Eine schwarze Labradorhündin aus der Zucht der Familie Schieven aus Rathem (Niederlande), die im Labradorverein eingetragen war. Fleurtje war der perfekte Spielkamarad für Bella! Auch mit Fleurtje haben wir Pech gehabt, was die Gesundheitsergebnisse betrifft. Mit 3,5 Jahre hat sich herausgestellt, dass sie HD-B hatte und Arthrose. Auf Empfehlung vom Tierarzt haben wir mit ihr, dank guter Medikamente, doch bis zum Alter von 9,5 Jahren weiterarbeiten können! Fleurtje war schon als kleiner Welpe nicht an Dummys interessiert, wohl aber an Wild. Als sie 7 Jahre alt war, haben wir zusammen ein B-Diploma bekommen. Waren wir stolz! Am 25. November 2013 haben wir uns entscheiden, Fleurtje einschläfern zu lassen, als Magenkrebs diagnostiziert wurde und Metastasen im Bauch vermutet wurden. Fleurtje ist 11 Jahren und 10 Monaten alt geworden. Bitte lesen Sie weiter unter IN MEMORIAM.

Ich hatte schon früher der Wunsch Züchter zu werden, aber weil Bella und Fleurtje nicht gesund waren, konnten wir damit dem Standard des Labrador Vereins nicht entsprechen. Jetzt wissen wir, dass Jolie ganz gesund ist. Den geforterten Richtlinien vom Verwaltungsrat und Rasseverein folgend, wollen wir einen Wurf mit Jolie machen. Bitte lesen Sie weiter unter GESUNDHEIT.